Category: whatever

Gedanken, Ideen, Zusammenhänge

Cookies’n’Code (on Mass Customization, Co-Creation and Rapid Manufacturing)

Cookies and Code is a multi-disciplinary collective of people exploring collaborative design and co-creation processes.

We are interested in extending Mass Customisation, personalisation and co-creation beyond giving people a choice between pre-designed shapes and their combinations.

This often involves exploring how to use digital technologies (CNC-milling, rapid manufacturing, 3-d scanning, laser cutting etc.) in integrating the prosumer into the process.

Cookies and Code are: Nadia EL-Imam and Susanne Stauch.

Nach der Präsentation war noch die Theoriearbeit zu schreiben, die nun fertig ist. So bin ich nun endlich Diplom Designerin. Da ich Feedback nicht nur aus Deutschland bekomme, werde ich das Blog ab sofort nur noch auf Englisch weiterführen, ich bitte um Verständnis.

After the final presentation I was busy writing my thesis, it is done and I finally got my MA in Design. Since the feedback to my project begins to be international I will write the blog all in english from now on.

isopt Präsentation // isopt Presentation

am 21. Mai ist es soweit, um 18.00 präsentiere ich mein Diplom an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Wer Interesse hat ist herzlich Willkommen.

Das fertige Interface sowie weitere Fotos von neuen Modellen gibt es natürlich erst danach!

Finally I made it, the presentation of my diploma will be held on May 21, 6 p.m. at Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Whoever is interested is heartily welcome.

The final interface design and pictures of more models will certainly be shown afterwards!

flyer_isopt1.pdf

is0p+ [ iso-plus; isolation; iso; opt/option; isoprenalin ]

Herzlich Willkommen!

Wenn Sie gar nicht wissen, wo Sie hier gelandet sind:
is0p+ ist ein innovates Produkt, das Kochen und Essen vereint.

Durch eine integrierte Induktionstechnologie können Sie direkt im Porzellangefäß Wärme erzeugen. Das heißt, Sie können Ihre Teller schnell und einfach vorwärmen, um ein heißes Essen länger zu genießen. Sie können auch Wasser oder ein Gericht direkt in einem Becher oder einer Schale erwärmen – keine Mikrowelle sondern: Kochgeschirr.

Ein weiterer Vorteil von is0p+ ist, dass die Aussenwände aufgrund der Doppelwandigkeit der Gefäße nicht heiss werden, umgekehrt den Inhalt lange warmhalten.

Und das Beste kommt zum Schluss:
Sie können sich Ihre eigenen Gefäße gestalten! Das funktioniert über parametrisierte Basismodelle, die Sie in Echtzeit formal und dekorativ verändern können.

Sie können dann ihre Daten auf Funktionalität und Machbarkeit von uns prüfen lassen und erhalten daraufhin ein Kunststoffmodell Ihres Werks, um es in der wirklichen Welt auszuprobieren. Erst wenn Sie zufrieden sind, wird Ihr Entwurf in Porzellan produziert.

Ihre Daten werden auf einer Plattform anderen Interessierten zur Verfügung gestellt, so kann auch Ihr Entwurf auf die Tafel anderer gelangen. Wenn Sie Ihren Entwurf freischalten, können Andere diesen als Basismodell für ihren eigenen Ideen zugrundelegen, so werden es immer mehr Variationen. Und die Kosten? Ein wenig Logistik, ein wenig Rechte [an denen Sie auch partizipieren können] und Produktionskosten.